intAct BATTERY GUARD

intAct Battery-Guard Bluetooth Spannungsanzeige für Starterbatterien

Der intAct Battery-Guard* ist die moderne und einfache Art die Spannung und somit den Zustand Ihrer Batterie zu prüfen und zu überwachen. Ist das intAct Batterieprüfgerät* angeschlossen, kann zu jeder Zeit kabellos über Bluetooth und der intAct Battery Guard APP die aktuell anliegende Spannung gemessen und über Ihr Smartphone angezeigt werden. Somit spart man sich das Verlegen von Kabeln und zusätzlichen Anzeigegeräten im Innenraum des Fahrzeugs.

Battery-Guard Bluetooth Spannungsanzeige für StarterbatterienBattery-Guard Praxistest im Video

In folgendem Video zeige ich den Battery Guard* im Praxistest. Installation des Senders, Installation und Einrichten der App mit anschließendem Test am Fahrzeug.

 

Einsatzgebiete – Bluetoothbatterietester

Batterietester 12V, 24V oder 6V? Mit diesem Bluetooth Spannungtester* können Sie Batterien mit unterschiedlichen Spannungen überwachen. Egal ob Sie ein Batterieprüfgerät für Ihr Motorrad, Boot, fürs Auto, oder für mehrere Fahrzeuge suchen. Mit diesem Batteriemessgerät von intAct* können Sie 6V, 12V und 24V Batterien überwachen. Umso mehr lohnt sich die Anschaffung, wenn Sie mehrere Fahrzeuge haben und diese gleichzeitig überwachen wollen, ohne dass Sie jedes Mal ins Auto müssen oder ein Batterieprüfgerät an die Batterie klemmen müssen. Wohnmobilbesitzer können bei dem Erwerb von zwei intAct Batterie Testern* sowohl die Fahrzeugstarterbatterie testen, also auch die Versorgungsbatterie überwachen, ohne dass man sich jedes Mal die Hände schmutzig machen muss. Einfach von der Couch aus kabellos den Batteriezustand prüfen und ggf. einzelne Verbraucher abschalten, falls die Versorgungsbatterie eine niedrige Spannung aufweist. Als letztes Beispiel möchte ich noch den Bootsverleih anbringen. Immer beliebter an deutschlands Seen ist der Verleih von Elektrobooten. Jeder Bootsverleiher ist froh drum, wenn er nach jeder Fahrt schnell den Batteriezustand mit dem Smartphone prüfen kann. Denn jedes Boot, das wieder auf den See kann, sollte die volle Leistung bringen und somit für glückliche wiederkehrende Kundschaft sorgen. Zudem bedeutet jedes Boot, welches unnötigerweise geladen wird eine Geldeinbuße, da in dieser Zeit nichts damit verdient werden kann.

Lieferumfang intAct Batteryguard

intAct_Battery-Guard_Bluetooth_Batteriewächter_Batterietester_PackungintAct Bedienungsanleitung mit genauer Anleitung zur Installation des Batteriewächters.
intAct Battery-Guard inkl. angebrachtem Klebestreifen für die Befestigung des Batteriewächters*. Am Kabel befinden sich Ringkabelschuhe zur Montage an die Batterie.
intAct App zur Anzeige der gemessenen Spannung kann kostenlos im Apple-Appstore oder im Google Playstore heruntergeladen und auf dem Smartphone installiert werden.

 

Installation und Funktionsweise des Batterieprüfgeräts

intAct-Battery-Guard-Test-App-12v-Batterie-in-Reichweite_kleinDer intAct-Kfz-Batterietester* besteht aus einem Spannungsmessgerät und einem integrierten Bluetoothmodul, welches für die Kommunikation mit der App benötigt wird. Das Gerät kann als 6V, 12V oder 24V Batterietester eingesetzt werden. Über zwei Ringösen kann das kleine Bluetooth-Batterieprüfgerät* direkt an die Batterie angeschlossen werden. Ein integrierter Verpolschutz verhindert einen defekt der Elektronik des Batterietesters, falls die Ringösen beim Anbringen an die Batteriepole verwechselt werden. Die kompakte Bauform ermöglicht eine einfache Installation in Batterienähe. Das intAct Batteriemessgerät* hat ein IP-65 dichtes Gehäuse und ist somit staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt.  Bei der Montage sollte man darauf achten, dass das Messgerät möglichst hitzegeschützt und nicht in der Nähe von heißen Motorteilen montiert wird. Mit 2 mW Eigenverbrauch des Geräts, ist es ein sparsamer Verbraucher, welcher einem keine Sorgen machen sollte, dass dieser die Autobatterie über Nacht leer saugt.
intAct-Battery-Guard-Test-App-Eingabe-Messobjekt-BatterienameNach der Installation des intAct Batteriemessgeräts* muss die kostenlose Android/Apple intAct Battery Guard App heruntergeladen und installiert werden. Dies erfolgt einfach über den bekannten Playstore bzw. Apple App-Store. Nach der Installation der App, benötigen Sie eine Bluetoothverbindung mit dem Messgerät*. Sollte keine Verbindung bestehen, wird bei der App lediglich ein schwarzer Bildschirm angezeigt. Wenn eine Verbindung aufgebaut ist, kann dem Gerät ein Gerätename zugeordnet werden, sodass man beim Messen mehrere Geräte den Überblick behält. Die Anzeige erfolgt über eine direkte Ausgabe eines Spannungswerts, aber auch über eine Art Tachoanzeige, welche den Status der Batterie aufzeigt. Je nach gemessener Spannung und Batterietyp wird der Ladezustand entsprechend angezeigt.

intAct_Battery-Guard_Bluetooth_Batteriewächter_Batterietester_befestigung_3m_klebestreifen
intAct Battery Guard mit angebrachten Klebestreifen*

Battery-Control Status

intAct-Battery-Guard-Test-App-Batterie-StatusintAct-Battery-Guard-Test-App-Batterie-Status-Batterie-leer

  • tiefenentladen (rot)
  • entladen (orange)
  • teilentladen (hellgrün)
  • geladen (dunkelgrün)

 

 

 

Bei Unterschreitung der Mindestspannung sollte die Batterie nachgeladen werden. Hierzu bietet sich ein automatisches Ladegerät, welches ohne Probleme verwendet werden kann und automatisch die Batterie schonend auflädt.

Bis zu einem Abstand von ca. 6 Metern wird die Reichweite des Batterietesters *angegeben. Der Empfang des Bluetooth-Signals ist neben Umwelteinflüssen und Abschirmung durch Motorhaube etc. noch abhängig vom Empfang des Handys.

Rahmenbedingungen zur Spannungsmessung mit intAct Battery Guard

Laut intAct wird empfohlen, die Batterie bereits bei Unterschreiten einer Spannung von 12,4V nachzuladen, damit die maximale Kapazität und volle Nutzbarkeit gewährleistet werden kann. Zur Ermittlung des Ladezustands mit dem intAct BatteryGuard*, dem 12V Batteriewächter, sollte sich das Fahrzeug im Ruhezustand bzw. die Batterie in der Ruhespannung befinden. Das bedeutet, dass das Fahrzeug min. drei Stunden im verriegelten Zustand stehen muss, bis sich der Ruhezustand der Batterie eingestellt hat. Um zu verhindern, dass die Steuergeräte ihren Betrieb aufnehmen und das Fahrzeug die restliche Elektronik hochfährt, darf das Fahrzeug nach erreichen des Ruhezustands nicht entriegelt (geöffnet) werden. Sollte dieses Messverfahren nicht eingehalten werden und das Fahrzeug bereits entriegelt bzw. die Fahrt aufgenommen wurde, lassen sich dennoch Spannungswerte messen, jedoch entsprechen diese nicht dem Ladezustand der Batterie. Das ist neben der komfortablen Messmethode noch ein Grund, die Autobatterie mit dem intAct Batteriewächter* zu überwachen. In den meisten Fällen lässt man nicht die Motorhaube offen, damit man drei Stunden später die Batteriespannung prüfen kann. Oft sperrt man das Auto erst auf und prüft dann mit einem herkömmlichen Batteriewächter die 12V Batterie. Durch das Öffnen der Türen, verfälscht man jedoch wie oben schon erwähnt die Systemspannung. Eine Alternative wäre natürlich die Batterie auszubauen und anschließend ohne angeschlossene Verbraucher zu prüfen.

intAct_Battery-Guard_Bluetooth_Batteriewächter_Batterietester_Packungsinhalt_Bedienungsanleitung
intAct Battery Guard – Batteriewächter*

Der intAct Battery Guard* ist ein kfz Batteriewächter, welcher für unterschiedliche Einsatzzwecke verwendet werden kann:
–    Batteriewächter Auto / Batteriewächter Motorrad
–    Batteriewächter 6V
–    Batteriewächter 12V
–    Batteriewächter 24V

 

Weitere Infos zum Gerät:

Herstellerseite
http://www.battery-guard.net

Bedienungsanleitung
http://www.intact-batterien.de/files/bedienungsanleitung_battery-guard.pdf

Download der kostenlosen App
Apple-Appstore – intAct BATTERY GUARD App
Google Playstore – intACT BATTERY GUARD App

Battery-Guard Bluetooth Spannungsanzeige für Starterbatterien
Battery-Guard Bluetooth Spannungsanzeige für Starterbatterien

Warum Batteriespannung prüfen?

Moderne Batterien haben den Vorteil, dass sie ihre Nutzspannung sehr lange so aufrechterhalten können, dass man als Fahrer nicht sofort merkt, dass die Batterie bereits geschwächt ist. Der Motor springt noch meist ohne Probleme an und elektrische Verbraucher funktionieren auch noch ohne Auffälligkeiten. Problem ist nur, dass die Spannung ab einem gewissen Grad der Entladung sehr schnell und stark abnimmt. Kommen zudem noch kalte Außentemperaturen im Winter und Zusatzverbraucher wie Heckscheibenheizung, Radio, etc. hinzu, kann es schnell passieren, dass die Batterie „leer“ ist und das Auto nicht mehr anspringt. Aus diesem Grund sollte man seine Batterie mindestens einmal im Jahr vor dem Winter mit einem Batterieladegerät laden. Zudem empfiehlt es sich, wenn man den aktuellen Batteriestatus immer im Blick hat. Die Batteriekontrolle geht entweder über die üblichen Batterietester wie z.B von CarTrend oder über die elegantere und praktischere Methode, über den Bluetooth Autobatteriewächter Battery Guard von intAct* und der dazugehörigen intAct Battery Guard APP. So haben Sie zu jeder Zeit die aktuelle Batteriespannung im Blick. Eine weitere Alternative wäre natürlich das manuelle Messen über ein Spannungsmessgerät. Hierzu reicht jedes handelsübliche Multimeter.

Wie funktionieren Batterietester?

Batterietester wie der intAct Battery Guard* sind nichts anders als intelligente Spannungsmesser. Was misst ein Batterietester? Der Batterie Tester* ermittelt die anliegende Spannung an der Batterie, wie es auch bei einem Voltmeter der Fall wäre. Mit dieser Batterie-Analyse lässt sich eine Aussage über den Batteriestatus treffen. Ist also eine Autobatterie leer, ist die Spannung deutlich unter 12V. Beträgt die Batteriespannung in etwa 12V, ist die Batterie voll und in einem guten Zustand. Natürlich ist die Batteriespannung im Leerlauf, sprich ohne angeschaltete Verbraucher in der Regel höher als bei aktiven Verbrauchern. Hier gibt es noch weitere Messmethoden, wie man sich ein genaues Bild von dem Batteriezustand, dem Ladezustand und auch der Lichtmaschinenfunktion machen kann.

Verfasst von
Updated: Zuletzt geändert am 06.01.2017