CTEK CT5 START/STOP Autobatterieladegerät

CTEK CT5 START/STOP im Test

Der schwedische Hersteller CTEK, welcher durch den Bestseller CTEK MXS 5.0 bekannt ist, hat nun eine Ladegerätneuheit auf den Markt gebracht, das CTEK CT5 Start-Stop*. Was das neue Ladegerät kann und ob es hält, was es verspricht, erfahren Sie in diesem Bericht. Neben der Vorstellung des Ladegeräts und des Zubehörs werden wir natürlich das CTEK CT5 Start/Stop* in der Praxis testen und die Erfahrungen und das Testergebnis vorstellen.

CTEK 40107 CT5 START/STOP Batterieladegeräte
CTEK 40107 CT5 START/STOP Batterieladegeräte

Was kann das neue CTEK CT5 Start /Stop Autobatterieladegerät?

Das CTEK CT5 Ladegerät* wurde speziell für Fahrzeuge mit einer Start-Stop-Technologie entwickelt. Die Start-Stop-Automatik hilft durch das Abschalten des Fahrzeugs in längeren Standphasen Sprit zu sparen und Emissionen zu verringern, jedoch sind die häufigen Startphasen eine enorme Belastung für die Autobatterie.

CTEK_CT5_Start_Stop_Packung_quer

Vor allem im Winter an kälteren Tagen, bei Kurzstreckenfahrten oder wenn das Fahrzeug längere Zeit steht und die Batterie nicht geladen wird, kann es dazu führen, dass die Lebenszeit der Batterie verkürzt wird und die Leistung der Batterie nachlässt. Bei niedriger Batteriespannung funktioniert die Start-Stopp-Automatik nicht, deshalb sollte man umso mehr darauf achten, dass die Batterie einen möglichst geladenen Zustand hat. Die intelligente Fahrzeugelektronik prüft vor dem automatischen Abschalten des Motors, ob die Batteriespannung hoch genug ist um nach dem Abschalten des Motors, diesen auch wieder zuverlässig starten zu können.

CTEK_CT5_Start_Stop_Packung_schwarz_quer

Bei schwacher Batterie und niedriger Spannung besteht die Gefahr, dass der Motor nicht mehr anspringt. Aus diesem Grund läuft der Motor weiter, was natürlich dazu führt, dass die Start-Stopp-Automatik nicht ihr volles Potenzial ausschöpft und somit auch nichts zum Spritsparen und zur CO2 Einsparung beiträgt. Mit einem Autobatterieladegerät kann man dafür sorgen, dass die Batterie immer genug Spannung aufweist und die Start-Stopp-Automatik zuverlässig funktioniert. Das CTEK CT5 Start/Stop* ist genau für diese Fälle entwickelt worden und pflegt ihre Batterie, sodass eine optimale Verlässlichkeit der Batterie und somit auch des Fahrzeugs garantiert wird. Durch die intelligente Ladeelektronik wird die Batterie schnell und schonend geladen. Auch wenn die Batterie vollgeladen ist, erkennt das die intelligente Ladeelektronik und regelt entsprechend die Spannungs- und Stromzufuhr, sodass ein Überladen und eine einhergehende Schädigung der Batterie verhindert werden. Damit beim Anschließen der Klemmen an der Batterie keine Funken entstehen, bietet das CTEK-Ladegerät einen speziellen Funkenschutz. Das schützt nicht nur den Menschen vor Verletzungen, sondern auch die Elektronik vor Beschädigungen und die Brandgefahr wird verringert.  Weitere Sicherheitsfunktionen des CTEK CT5* Start Stopp Ladegeräts ist die Rückspannungssicherheit und die Kurzschlussfestigkeit. Neben den Schutz- und Sicherheitsmechanismen bietet das Ladegerät zusätzlich noch einen Pflegemodus. Die Batteriepflege entfernt angesammelte Sulfate, welche sich mit der Zeit in der Batterie verfestigt haben. Durch die Batteriepflege und die Entfernung der Sulfate wird die Lebensdauer Ihrer Batterie deutlich gesteigert, was natürlich wieder Geld spart, da Sie nicht so schnell eine neue Batterie kaufen müssen.

CTEK CT5 Start Stop Ladegerät_in_der Verpackung präsentiert
CTEK CT5 Start Stop Ladegerät sehr schön verpackt*

Für welche Batterien kann das CTEK CT5 Start/Stop Ladegerät eingesetzt werden?

Das Ladegerät ist optimiert für Batterien des Typs AGM und EFB. Es kann aber auch für Blei-Calcium, GEL oder offene Batterien eingesetzt werden. Vorraussetzung ist, dass es sich um eine 12V Batterie mit einer Batteriekapazität von 14 bis 110Ah handelt. Überprüfen Sie deshalb die Kapazitätsangaben Ihrer Batterie. Wenn die Batterie bereits voll ist und der Ladezustand erhalten werden soll, dann ist dies auch mit Batteriekapazitäten bis zu 130Ah möglich.

Ist das CTEK CT5 Ladegerät auch für Versorgungsbatterien oder Traktionsbatterien geeignet?

In der Ladegerätbeschreibung sind auch Versorgungsbatterien wie AGM und Gel aufgeführt. Die Ladeelektronik ist zwar auf Batterien optimiert, welche in Fahrzeugen mit Start/Stop-Automatik betrieben werden, aber es spricht nichts dagegen auch andere Batterientypen damit zu laden.

 

Funktionen des CTEK CT5 Start/Stop Ladegeräts

CTEK_CT5_Start_Stop_Ladegerät Statusanzeige Check Charge Control

  • Check
    Die Batterie wird im ersten Schritt kontrolliert. Es wird der Zustand und die Kapazität der Batterie geprüft. Es findet zudem ein Entfernen der Sulfate statt, was letztendlich die Lebensdauer der Batterie erhöht.
  • Ladung
    Sicheres und schnelles Laden der Batterie bis zum Maximum der Kapazität. Ein Überladen der Batterie wird durch die intelligente Ladeelektronik verhindert.
  • Pflege
    Durch die Pflege findet eine patentierte Wartung statt, welche zu einer maximalen Leistung und Lebensdauer der Batterie führt.

 

Technische Daten

Netzspannung220-240V AC; 50-60Hz
Ladespannung14,55V
Ladestrom3,8A
LadegerättypMehrstufiges, vollautomatisches Ladegerät
Geeignet für folgende
Batterietypen
Alle 12V Bleibatterien
Nassbatterien wie Ca/Ca Claciumbatterien oder herkömmliche Bleibatterien
MF-Batterien (VRLA)
Gelbatterien
Optimiert ist das Ladegerät auf
AGM und EFB-Batterien
Geeigent für folgende
Batteriekapazitäten
Ladung 14Ah - 110Ah
Versorgung 14Ah -130Ah
TemperaturkompensationDie Ladegerät-Temperaturkompensation berücksichtigt die Umgebungstemperatur und passt die Ladespannung an
IsolierungIP65 (spritz- und staubgeschützt)
Rückentladestrom< 1,5 Ah/Monat
Temperaturbereich
(Umgebungstemperatur)
-20 bis +50 °C
Abmessungen168 x 65 x 38 mm (LxBxH)
Gewicht0,6kg

 

Lieferumfang

1 x Ladegerät mit Netzstecker und Ladeleitung mit CTEK Comfortschnellverbindung
1 x Krokodilklemmen, Klemmzangen, welche zum Anklemmen an die Batterie benötigt werden, inkl. CTEK Comfortschnellverbindung
1 x Ringösen, Ringkabelschuh zum dauerhaften befestigen an Batterien, inkl. CTEK Comfortschnellverbindung
1 x CTEK Bedienungsanleitung in deutsch und vielen weiteren Sprachen
(inkl.Sicherheitshinweise)

CTEK CT5 Start Stop Packungsinhalt_ Lieferumfang
CTEK CT5 Start Stop Lieferumfang

 

 

Anleitung zum Anschließen des CTEK CT5 Start/Stop Ladegeräts

Bei dem Anschließen des CTEK CT5 Ladegeräts* sollte man auf folgende Reihenfolge achten:

  1. Das Ladegerät an die Autobatterie anschließen. Hierzu die rote Klemme an den Pluspol und die schwarze Klemme an den Minuspol (Masse) anschließen.
  2. Das Ladegerät mit dem Netzstecker an die Steckdose anschließen.

Zum Beenden des Ladevorgangs kann der Netzstecker jederzeit aus der Netzsteckdose abgezogen werden. Der Ladevorgang wird dadurch beendet.

 

CTEK Garantie

Die Marke CTEK steht für Qualität und hat dies durch den Bestseller CTEK MXS 5.0 und durch viele weitere Autobatterieladegeräte und vielen zufriedene Kunden, bereits mehrfach bewiesen. Auch bei dem CT5 Start Stop Ladegerät* gewährt CTEK eine Garantie von 5 Jahren, was zudem für eine hohe Qualität spricht.

Eigene Erfahrung und Bewertung aus dem Praxistest

Review / Hands on CTEK CT5 Start/Stop

Wir haben das Ladegerät CTEK CT5 Start Stop* gekauft und genauer unter die Lupe genommen. In folgendem Video stellen wir das Ladegerät, die technischen Details und den Lieferumfang vor. Damit können Sie sich einen besseren Eindruck vom Ladegerät verschaffen.

Das CT5 Ladegerät von CTEK* wird in einer hochwertigen Verpackung geliefert. Das Ladegerät selbst ist in einem schwarzen Karton verpackt und erscheint nach dem Auspacken wie auf dem Präsentierteller. Sollte also noch ein Geburtstagsgeschenk oder Weihnachtsgeschenk fehlen, wäre das CTEK CT5* in jedem Fall eine gute Geschenkidee. Das Ladegerät wirkt sehr hochwertig und stabil. Ein robustes Ladegerät ist durchaus wichtig, weil man damit auch arbeiten möchte und das Gerät durchaus auch kleinere Schläge aushalten sollte. Die handliche kompakte Form ist ideal, um es in den Motorraum zu legen und nach Gebrauch entweder im Auto oder platzsparend z.B. in der Garage zu verstauen. Das Ladegerät wird mit sehr gutem Zubehör geliefert.

CTEK CT5 Start Stop Ladegerät_Zubehör KrokodilklemmenCTEK CT5 Start Stop Ladegerät Zubehör Ringösen

Die Krokodilklemmen sind stabil und halten sicherlich einige Hundert Ladevorgänge durch. Neben den Anschlussklemmen werden zusätzlich noch Ringösen mitgeliefert. Bootsbesitzer oder Wohnmobilbesitzer, welche z.B. eine Versorgungsbatterie laden möchten, welche schwer zugänglich verbaut ist, können die Ringösen an der Batterie fest verschrauben, die Kabel sauber verlegen und den Anschlussadapter gut zugänglich positionieren. So spart man sich mit Sicherheit Nerven und kann in Handumdrehen die Batterie laden. Ebenso praktisch sind die Ringösen für den Einsatz bei einem größeren Fuhrpark. So kann man z.B. bei allen vorhandenen Fahrzeugen (Traktor, Traktor, Sitzrasenmäher, Quad, etc.) einen Schnellverbinder anschließen, sodass man zum Laden nur noch das CTEK-Ladegerät an den Schnellverbinder anschließen muss.  Ich sehe es als großen Vorteil, dass man hier mit einem Schnellverbinder arbeitet und die Anschlussklemmen wechseln kann. CTEK bietet sehr viel Zubehör und somit größtmögliche Flexibilität. Wenn dann irgendwann doch mal die Anschlussklemmen kaputt gehen sollten, kann man diese einfach abklemmen und neue Anschließen. Man muss somit nicht das ganze, eigentlich noch funktionierende Ladegerät, wegschmeißen und kommt auch nicht in Versuchung laienhafte Flickereien an den Ladekabeln vorzunehmen.

Praxistest

Im Praxistest überzeugt das CTEK CT5 Start/Stop* durch die Einfachheit. An die Autobatterie anschließen, einstecken, fertig. Die intelligente Ladeelektronik regelt den Rest. Es gibt nicht einmal einen Knopf zum Einstellen von unterschiedlichen Modi. Also perfekt für den schnellen Einsatz.

Den genauen Vorgang, wie man eine Autobatterie mit dem automatischen Ladegerät laden kann, haben wir Ihnen in folgendem Video zusammengefasst.

Fazit:

Meine Erfahrungen aus dem CTEK CT5* Ladegerättest sind durchaus positiv. Wer sich also frägt, ob die CTEK CT5 Start/Stop* Anschaffung sinnvoll ist, dem kann ich dieses Ladgerät guten Gewissens empfehlen. Das gilt übrigens nicht nur für Fahrzeuge mit Start Stop Technologie. Andere Batterietypen können mit diesem Ladegerät auch geladen werden. Die Sicherheits- und Pflegefunktionen des Ladegeräts haben mich überzeugt. So kann man mit gutem Gewissen das Auto laden, ohne dabei Angst zu haben, dass die Bordelektronik oder die Autobatterie beschädigt wird. Der Preis ist für das gebotene Produkt angemessen. Wenn man bedenkt, dass man durch den regelmäßigen Einsatz des Geräts die Lebensdauer der Autobatterie verlängert, hat man dadurch auch wieder Geld gespart. Zusätzlich spart man Geld und schont die Umwelt, wenn man durch eine volle Batterie dafür sorgt, dass die Start-Stopp-Funktion des Autos immer funktionsfähig ist.
TIPP: Das CTEK CT5 Start/Stop günstig online kaufen*, spart meist einige Euro im Vergleich zum Kauf im Baumarkt oder im Autoteilehandel.
Aus meiner Sicht, erhält das CTEK CT5 Start/Stop Ladegerät eine klare Kaufempfehlung.

Alternative zu CTEK CT5 Start/Stop Ladegerät

Wer eine Alternative zum CTEK CT5 Start/Stop* Ladegerät sucht, wird in unserem Ladegerätevergleich fündig. Eine gute Alternative wäre z.B. auch das etwas günstigere hochgelobte CTEK MXS 5.0, welches bei Amazon mit über 1000 Bewertungen und vielen Kundenempfehlungen zu den Ladegerät-Bestsellern gehört. Einen direkten Überblick über weitere Ladegeräte, auch von anderen Herstellern bekommen Sie in unserem Ladegerätevergleich. Neben den aufgeführten günstigen Modellen haben wir in unserem Top-Ladegeräte-Vergleich die Ladegeräte der Oberklasse gegenübergestellt und verglichen. Die größeren Ladegeräte zeichnen sich u.a. durch einen höheren Ladestrom aus und können zudem Batterien mit einer hohen Kapazität laden. Wer also seine Autobatterie schnell laden möchte, greift besser zu einem Ladegerät mit hohem Ladestrom.

CTEK CT5 START/STOP Zubehör

Das tolle an den CTEK Geräten ist, dass das Zuberhör für alle Ladegeräte von CTEK verwendet werden kann. Wenn man also mehrere Ladegeräte aus der CTEK-Famile besitzt, kann man das Zubehör mehrfach verwenden. Die große Produktpalette an Zubehör bietet wirklich für jeden Einsatz das richtige an. Was ich auf jeden Fall empfehlen würde, ist der CTEK-PROTECT-BUMPER*. Damit wird das Ladegerät vor Stößen und Kratzern geschützt. Zusätzlich hat es den Vorteil, dass man das Ladegerät auf  glatten Oberflächen abstellen kann, ohne dass es wegrutscht.

CTEK 56915 Bumper
CTEK 56915 Bumper

Verfasst von
Updated: Zuletzt geändert am 06.01.2017