Beliebte Versorgungsbatterien (Gelbatterien)

Versorgungsbatterie – Gelbatterie Vergleich 2017

Eine Batterie, viele Namen:
Versorgungsbatterie – Camperbatterie – Gelbatterie – Wohnmobilbatterie, Solarbatterie

Die Gelbatterie ist die ungeschlagene Nummer eins unter den Versorgungsbatterien. Alternative Batterietypen wie Bleibatterien, Kalziumbatterien und sogar AGM Batterien können nicht mithalten, wenn es darum geht, längere Zeit einen oder mehrere Energieverbraucher zu versorgen. Camper und Bootsbesitzer aber auch Besitzer eines Gartenhauses sind bereits vertraut mit den positiven Eigenschaften der Gelbatterie und möchten diese nicht mehr missen.
Im Artikel „Trockenbatterien“ wird auf den Aufbau und die besonderen Eigenschaften der Gelbatterie eingegangen.
Ein wesentlicher Vorteil ist die lange Lebensdauer von Gelbatterien. Bei richtiger Handhabung und der regelmäßigen Pflege, sprich dem intelligenten Laden durch ein automatisches Ladegerät, hat man sehr lange Freude an dem zuverlässigen Energiespeicher. Die lange Lebensdauer spricht natürlich auch die Anwender an, welche geplant haben, die Batterie an einem schwer zugänglichen Ort zu installieren. Egal ob im Boot, der Gartenlaube oder im Wohnmobil. Wenn die Batterie einmal installiert ist, sollte diese möglichst lange ihren Dienst leisten, ohne dass man nach ein paar Jahren wieder an einen Batteriewechsel denken muss. Die Gelbatterie glänzt mit ihrer hohen Zyklenfestigkeit. Dieser Batterietyp wurde speziell für einen hohe Zyklenbetrieb, sprich vielen Lade- und Entladevorgängen entwicklet. Neben dieser enormen Zuverlässigkeit sprechen noch weitere Vorteile, wie Rüttelfestigkeit und die Wartungsfreiheit für den Einsatz auf Booten oder in Rollstühlen. Da es sich um eine geschlossene gasungsfreie Batterie handelt, kann die Gelbatterie in geschlossenen Räumen und in unmittelbarer Nähe vom Menschen eingesetzt werden. Das wäre mit einer herkömmlichen Blei- oder Kalziumbatterie aufgrund der Gasungen bei Lade- und Entladevorgängen undenkbar.
Neben dem Einsatz als Bootsbatterie, Wohnmobilbatterie oder Versorgungsbatterie, wird die Gelbatterie häufig auch als Pufferbatterie für Solaranlagen eingesetzt.

Speziell die BSA Batterien wurden u.a. für den Einsatz als Pufferbatterie entwickelt. Mit Gelbatterien, für Solaranlagen auch als Solarbatterien bekannt, können Sie beim tagsüber die Batterie mit Sonnenenergie speisen und abends den kostenlosen Ökostrom nutzen.

Hinweis zum Kauf von Gelbattterien: Aktuell gibt es keine günstige bzw. mit dem Preis von Starterbatterien vergleichbaren Gelbatterien. Sollte es sich um ein Schnäppchen handeln, prüfen Sie bitte das Angebot sorgfältig, denn oft kommt es vor, dass es sich bei den vermeintlichen Gelbatterien um normale Blei-Säure-Batterien handelt. Des Weiteren sollte man stutzig werden, wenn eine gut gepflegte Gelbatterie, welche ordungsgemäß gelagert, eingebaut und verwendet wurde, nicht sehr langlebig ist. Die schwarzen Schafe unter den Versorgungsbatterien, welche häufig als Schnäppchen angeboten werden, zeigen oft nach ein zwei Jahren einen irreparablen defekt auf.

Wir haben für Sie bewährte Modelle in einer Vergleichstabelle übersichtlich gegenübergestellt.

Direkter Gelbatterie-Vergleich

4 beliebte Gelbatterien

BestenlisteGel 100Ah*
ES 900*ES 950*
Gel 240Ah*
GEL Solarbatterie 100 Ah
HerstellerBSA*
EXIDE*
EXIDE*BSA*
Batteriespannung12 V12V 12V 12 V
BatterietechnologieGel-BatterieGel-BatterieGel-BatterieGel-Batterie
Kapazität100 Ah80 Ah85 Ah240 Ah
Kälteprüfstrom / Kaltstartstromk.A.540 A460 Ak.A.
Maße (L x B x H)353 x 175 x 190 mm353 x 175 x 190 mm330 x 171 x 235 mm517 x 217 x 238mm
Schaltung0
Pluspol rechts
0
Pluspol rechts
1
Pluspol links
3
Gewicht25,00 kg27 kg30 kg68 kg
Wartungsfrei nach ENJaJaJaJa
Einsatz als Versorgungsbatterie im für BooteJaJaJaJa
Einsatz als Versorgungsbatterie im für WohnmobileJaJaJaJa
Einsatz als Pufferbatterie für SolaranlagenJaJaJaJa
EntgasungNein, gasdichtNein, gasdichtNein, gasdichtNein, gasdicht
AuslaufsicherJaJaJaJa
Preisca. 180€
Aktuellen Preis prüfen*
ca. 180€
Aktuellen Preis prüfen*
ca. 200€
Aktuellen Preis prüfen*
ca. 415€
Aktuellen Preis prüfen*
Kundenbewertung5 Sterne bei über 6 Bewertungen4,5 Sterne bei über 19 Bewertungen4,5 Sterne bei über 2 Bewertungenk. A.
Pro++ sehr zyklenfest

++ bessere Tiefenentladefähigkeit
++ hoher Kaltstartstrom

++ sehr geringe Selbstentladung (50% nach 24 Monaten)

++ kann in Schräglage verbaut werden
++ Form und Schaltung, in unserem Vergleich auf Grund der seltenen Ausführung ein Plus

++ hohe Kapazität
++ Absoluter Leistungssieger
Contra-- keine Angaben zu Kälteprüfstrom, welcher bei Versorgungsbatterien jedoch eher zweitrangig ist-- mittlere Kapazität-- sehr hohes Gewicht

-- geringere Kaltstartstrom (sogar geringer als bei ES900)
-- hohes Gewicht

-- auf Grund der hohen Kapazität ist ein Leistungsstarkes Ladegerät notwendig (weitere Kosten)
FazitPreis-/Leistungssieger im Vergleich

Durch die geringe Selbstentladung und vor allem die hohe Zyklenfestigkeit, durch verstärkte Plattenkonstruktion, überzeugt diese Gel-Batterie im Vergleich. Mit 100Ah für diesen Preis unster Preis-/Leistungssieger.
Lange Lebensdauer

Sehr gutes Einsteigermodell. Wem 80 Ah für die Versorgung ausreichen ist mit diesem sehr guten Qualitätsprodukt, sehr gut beraten.
Qualitätsprodukt vom Feinsten, Minikraftwerk für den mobilen Einsatz

Gute Gelbatterien haben ihren Preis. Hier handelt es sich um eine TOP Versorgungsbatterie, welche auf Grund des niedrigen Kaltstartstroms eher weniger als Starterbatterie eingesetzt werden sollte.
Absolutes High End Produkt! Hiermit hat man das mobile Kraftwerk für längere Fahrten, Feiern, etc.

Im Vergleich, die stärkste Batterie, welche mit einer sehr hohen Kapazität überzeugt. Wer mit dem hohen Gewicht und den großen Abmaßen zurecht kommt, ist lange mit Strom versorgt. Es sollte bei der Anschaffung dieses Produkts ein passendes leistungsstarkes Ladegerät verwendet werden, da sichergestellt werden muss, dass die Batterie auch zu 100% geladen wird. Schwache Ladegeräte mit niedriegem Ladestrom laden sehr langsam, so dass man oft das Ladegerät zu früh von der Batterie nimmt und diese somit nie 100% geladen wird.
Weitere InfosBSA 100Ah*

EXIDE
ES 900
*
EXIDE
ES 950
*
BSA
Gel 240Ah
*

Wer gerne zu einer günstigeren Alternative greifen möchte, kann als Wohnmobilbatterie oder Camperbatterie natürlich auch eine „normale“ Blei-Säure Starterbatterie einsetzen. Eine Übersicht der Bestseller unter den Starterbatterien finden Sie in unserem Starterbatterie-Vergleich-2016. Der größte Unterschied zwischen Starterbatterien und Versorgungsbatterien (Gelbatterien) ist die Zyklenfestigkeit. Gelbatterien haben eine deutlich höhere Lebensdauer und weitere Vorteile, was sich natürlich auch im Preis widerspiegelt. Details zu Starterbatterien finden Sie im Artikel Nassbatterien und zu Gelbatterien im Artikel Trockenbatterien.

Verfasst von
Updated: Zuletzt geändert am 13.01.2017