HOME

Was Sie vor der Beschaffung von
Ladegeräten, Batterien und Starterkabeln wissen sollten

Ladegeräte kaufen:
Wie finde ich ein leistungsstarkes Ladegerät für einen günstigen Preis?

Es gibt mehrere Alternativen für den Erwerb eines Ladegeräts. In den meisten Fällen werden Autobatterieladegeräte im Baumarkt, an der Tankstelle, beim Fachhändler des Vertrauens oder online im Internet gekauft. Achtung, ohne Vorwissen sollte man sich fachliche Beratung hinzuziehen, insbesondere, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Ladegerät online kaufen möchten. Viele geben, egal ob im Baumarkt oder beim Fachhändler um die Ecke zu viel Geld für ein Autobatterieladegerät aus. Hier lohnt sich der Preisvergleich der Geräte. In diesem Artikel stelle ich Ihnen die zwei sehr gute Bestseller Ladegeräte vor, welche bereits durch über 1000 Bewertungen als sehr gut und als Kaufempfehlung angepriesen werden. Besser als ein Batterieladegerät Test sind die positiven Rückmeldungen und die Empfehlungen durch Nutzer von diesen Geräten. Um sich einen Vergleich der aktuellen Autobatterieladegeräte zu verschaffen, empfehle ich Ihnen unseren Autobatterieladegerätevergleich 2016. Hier werden die Bestseller der Ladegeräte bis 100 € im Direktvergleich gegenübergestellt. Sollten Sie eine größere Batterie (ab 100 Ah) oder auch Ihre „kleine“ Batterie (kleiner 100 Ah) schneller laden wollen, empfiehlt es sich einen Blick in den Ladegerätvergleich für große Batterien zu werfen.

Hier meine zwei Empfehlungen der beliebtesten Autobatterieladegeräte.

CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät
CTEK MXS 5.0
Autobatterieladegerät*

bis 5 A Ladestrom

Aktuellen Preis prüfen *

CTEK MXS 10 Autobatterieladegerät
CTEK MXS 10*
Autobatterieladegerät
bis 10 A Ladestrom

Aktuellen Preis prüfen*

Profitipp: Bitte achten Sie vor dem Kauf auf die Batteriegröße, denn oftmals werden zu schwache Ladegeräte gekauft, welche nur einen geringen Ladestrom aufweisen. Das hat zur Folge, dass die Ladezeit ansteigt und die Nutzer oft genug zu ungeduldig sind und das Ladegerät zu früh abklemmen. Das zur Folge, dass die Batterien nie vollständig geladen werden. Die Autobatterie verliert so mit der Zeit ihre Leistungsfähigkeit.

 

Wieso werden Ctek Ladegeräte empfohlen?

In unserem Ladegerätevergleich werden sehr gute Ladegeräte aufgeführt, das CTEK Ladegerät bietet im Vergleich für einen relativ günstigen Preis einen enormen Ladestrom, welcher von anderen 12 V Autobatterieladegeräten selten erreicht wird. Das CTEK MXS 5.0 wird für ca. 70 € angeboten. Das Gerät bietet neben einer perfekten Ladung mit unterschiedlichen Lademodi ebenso eine Ladeerhaltung und eine einzigartige Regeneration von tiefenentladenen Batterien. Durch die mitgelieferte Aufbewahrungstasche lässt sich das CTEK Ladegerät sicher verstauen. Die Autozeitschrift Autobild hat Anfang 2015 einen Batterieladegeräte-Test durchgeführt und aktuelle Modelle auf Herz und Nieren geprüft. Auch hier konnte sich das CTEK MXS 5.0 durchsetzen und wurde als Testsieger prämiert. Weitere Details wie z.B. eine Bedienungsanleitung und zusätzliche interessante Infos zum Ladegerät, finden Sie in unserem Spezial CTEK MXS 5.0..

Können Autobatterieladegeräte auch für Versorgungsbatterien von Wohnmobilen verwendet werden?

Moderne automatische Ladegeräte sind in der Regel nicht nur für das Laden von Autobatterien, sondern auch für das Laden von Versorgungsbatterien einsetzbar. Aber Vorsicht, vorab muss der zu ladende Batterietyp geprüft werden. Batterien werden in zwei Gruppen unterschieden, hier gibt es zum einen die Nassbatterien und zum anderen die Trockenbatterien. Zu den Nassbatterien gehören die herkömmlichen Blei-Säure oder Kalziumbatterien. Sie heißen deshalb Nassbatterien, weil die Säure in den Batterien in flüssiger Form vorkommt. Im Gegensatz hierzu ist die Säure in Trockenbatterien in fester Form vorzufinden. Sollten Sie nun eine Trockenbatterie wie z.B. eine AGM-Batterie oder Gelbatterie als Versorgungsbatterie besitzen, so sollten Sie darauf achten, dass für das Laden der Batterie ein modernes Ladegerät eingesetzt wird. Bei jedem Ladegerät ist deshalb extra nochmals angegeben, ob es speziell für AGM- oder Gelbatterien eingesetzt werden kann. Hintergrund ist, dass moderne Batterien spezielle Ladezyklen benötigen. Werden diese z.B. mit einem alten Ladegerät geladen, welches lediglich einen konstanten Strom oder eine konstante Spannung für die Ladung der Batterie verwendet, führt dies auf Dauer zu einem irreparablen Schaden für die Batterie, sodass diese in kurzer Zeit massiv an Leistung verliert und die maximale Kapazität nicht mehr erreicht werden kann. Da Versorgungsbatterien oft Kapazitäten über 100 Ah haben, sollte hier ein Ladegerät mit einem hohen Ladestrom gewählt werden, sodass sich die Ladezeit in akzeptablen Grenzen hält. Speziell bei Wohnmobilen und Booten werden AGM- oder Gelbatterien als Versorgungsbatterien oder Traktionsbatterien eingesetzt, weil diese viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Starterbatterien haben. Rüttelfest, auslaufsicher und kein Ausgasen sind ebenso vorteilhaft wie die lange Lebensdauer, welche den Mehrpreis auf Dauer rechtfertigt. Sollten Sie also in Erwägung ziehen, eine Traktionsbatterie oder Versorgungsbatterie zu kaufen, erhalten Sie weitere Infos zu den unterschiedlichen Batterietypen in unseren Beiträgen Bootsbatterie im Vergleich oder Trockenbatterien.

 

Welche Autobatterie kaufen? Auf was muss ich achten?

Die Starterbatterie ist neben dem Motor das zweite wichtige Herzstück des Fahrzeugs. Eine regelmäßige Prüfung und Wartung der Autobatterie ist deshalb für ein zuverlässiges Fahrzeug unabdingbar. Die Pannenstatistik des ADAC zeigt, dass eine defekte oder entladene Batterie zur Pannenursache Nummer 1 gehört. Deshalb ist es umso besser, wenn man sich vor der kalten Jahreszeit um eine funktionierende geladene Batterie bemüht. Vor dem Autobatteriekauf stellt man sich die Frage, ob man die Batterie evtl. noch durch ein Ladegerät retten kann. Das hängt natürlich ganz vom Zustand der Batterie ab. Mit modernen Ladegeräten lassen sich sogar tiefenentladene Batterien zu neuem Leben erwecken. Die meisten Ladegeräte haben auch einen Batterietester integriert, welcher anzeigt, ob die Batterie einen defekt aufweist oder in einem noch guten Zustand ist. Verhindert werden sollte in jedem Fall, dass die Batterie komplett entladen wird. Tiefenentladene Batterien können zwar oft gerettet werden, jedoch wirkt sich eine Tiefenentladung immer negativ auf die Lebenszeit des Akkus aus. Wichtig ist zudem die Pflege der Batterie, welche oft unterschätzt wird. Man sollte eine Batterie regelmäßig laden. Mindestens jedoch vor und nach dem Winter. So bleibt man dann auch davor verschont, dass die Batterie im Winter leer ist und man das Auto schieben darf oder den Pannendienst rufen muss. Alternativ kann man im Notfall natürlich auch das Auto fremdstarten. Auch bei den Starthilfekabeln gibt es Unterschiede, welche im Vergleich sehr deutlich werden. Achten Sie beim Starthilfekabel kaufen auf die Klemmenqualität und die Länge der Kabel. Der Querschnitt ist ebenso wichtig und abhängig von der Motorisierung Ihres Fahrzeugs. Sollte bereits ein Überbrückungskabel vorhanden sein, dann nutzen Sie unsere Überbrückungsanleitung. Wir haben Ihnen eine Starthilfe Detailanleitung und Starthilfe Kurzanleitung in einer praktischen Druckversion zusammengefasst, sodass Sie immer wissen, was sie bei der Starthilfe beachten müssen und somit auch die Reihenfolge beim Anschließen nicht durcheinanderbringen. Das Überbrücken bringt nur etwas, wenn die Batterie nicht kaputt ist. Wenn Sie allerdings eine neue Autobatterie kaufen möchten und nicht wissen was Sie mit Ah, Spannung etc. anfangen sollen, dann helfen wir Ihnen bei unserer kleinen Hilfe „Welche Autobatterie brauche ich für mein Auto?“ gerne weiter. Zudem finden Sie in unserem Artikel Bestenliste Starterbatterie die beliebtesten Starterbatterien. Haben Sie ein Fahrzeug mit Start Stopp Automatik oder Rekuperation, bzw. suchen Sie eine Versorgungsbatterie für Ihr Wohnmobil, Motorboot, Segelboot oder elektrischen Rollstuhl, so empfiehlt sich unser Gelbatterien im Test und Vergleich, AGM Batterien ab 100 Ah oder Gelbatterien im Test und Vergleich.

Hier folgen jeweils die Bestseller aus unserem Vergleich Blei-Starterbatterie, AGM-Batterie und Gelbatterie

Autobatterie VARTA Blue Dynamic E11 574 012 068 74Ah 680A120Ah - 12V Versorgungsbatterie AGM GEL Wohnmobil Batterie Solarbatterie Boot 100AHExide Campingbedarf Equipment Batterie Gel ES 900, 28553
Autobatterie VARTA Blue Dynamic E11 574 012 068 74Ah 680AAGM GEL Wohnmobil Batterie
Solarbatterie Bootsbatterie 100AH
Exide Campingbedarf Equipment Batterie Gel ES 900, 28553
Aktuellen Preis prüfen*Aktuellen Preis prüfen*Aktuellen Preis prüfen*

 

Solar Batterieladegerät kaufen, aber welches?

Kann ich meine Batterie überhaupt solar laden?

Bei Solarbatterieladegeräten macht man sich die Enegrie der Sonne zunutze und lädt den Akku der meist mobilen Geräte wie Handy, Laptop oder Tablet durch ein oder mehrere Solarpanels. Die kleinen mobilen Energiespender haben handliche Abmaße, sodass sie meist in jeden Wanderrucksack passen. Ideal für Ausfahrten in die Natur, egal ob Angeln, Wandern oder biken. Durch die guten Befestigungsmöglichkeiten und oft mitgelieferten Haken bzw. bei den angebrachten Ösen am Solarladegerät lässt sich dieses einfach an den Rucksack montieren, sodass die elektronischen Geräte bereits während der Wanderung geladen werden können. Oft stellt sich eine berechtigte Frage, wie lange dauert das Aufladen des Akkus mit einem Solarladegerät? Das hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen natürlich von den verbauten Solarzellen. Auch im Bereich Solarzellen gibt es unterschiedliche Typen, welche auch unterschiedliche Wirkungsgrade aufweisen. Sollten Sie sich ein Handy Solarladegerät kaufen, empfehle ich Ihnen darauf zu achten, dass Sie ein Gerät kaufen, welches eine Leistung von min. 15 W aufbringt. An dieser Stelle kommen wir auch schon zum zweiten Einflussfaktor, welcher eine Auswirkung auf die Ladezeit hat, nämlich das Wetter. Die vom Hersteller angegebene Leistung, Ladestrom etc. können nur bei perfektem Wetter erreicht werden. Bei bewölktem Himmel nehmen die Spannung und der Ladestrom stark ab, sodass es vorkommen kann, dass der komplette Ladevorgang abgebrochen wird. Aus diesem Grund die Empfehlung auf ein etwas größeres Panel von min. 15 W zurückzugreifen. Es versteht sich von selbst, dass Solarpanels mit mehr als 15 W natürlich noch leistungsfähiger sind. Zu empfehlen ist auch eine zusätzliche Powerbank, sprich ein Akku, welcher die Energie zwischenspeichert. Mit dem geladenen Zwischenspeicher ist es dann möglich, die leeren Geräte unabhängig von der Lichteinstrahlung, z.B. auch bei Nacht zu laden. Einige Hersteller bieten auch ein Solar Set an, welches eine Powerbank und ein Solarladegerät enthalten bzw. ein Solarladegerät mit integriertem Akku.

 

Es folgen die drei Bestseller der Solarladegeräte, mit sehr guten Bewertungen und Empfehlungen.

Anker PowerPort Solar (21W 2-Port USB Solarladegerät) für iPhone 6s / 6 / 6s Plus / 6 Plus, iPad Air 2 / mini 3, Galaxy S6 / S6 Edge und weitereRAVPower® 15W Solar Ladegerät Charger für iPhone, iPad, GPS, Smartphone, Tablet PC, eBook Reader, Bluetooth HeadsetPoweradd 60W Faltbar Solar Panel Solarladegerät mit USB und DC Anschlüsse für Handys, Tablets, Laptop und Bleiakku
Anker PowerPort Solar
21W 2-Port USB Solarladegerät) für iPhone 6s / 6 / 6s Plus / 6 Plus, iPad Air 2 / mini 3, Galaxy S6 / S6 Edge und weitere
RAVPower
15W Solar Ladegerät Charger für iPhone, iPad, GPS, Smartphone, Tablet PC, eBook Reader, Bluetooth Headset
Poweradd
60W Faltbar Solar Panel Solarladegerät mit USB und DC Anschlüsse für Handys, Tablets, Laptop und Bleiakku
Aktuellen Preis prüfen*
Aktuellen Preis prüfen*
Aktuellen Preis prüfen*

 

Weitere sehr interessante Themen

Batteriepfand für Altbatterien

Wie hoch ist das Batteriepfand für alte Autobatterien oder alte Lkw Batterien und von wem bekomme ich das Batteriepfand. Wir haben uns mit der Batteriepfandverordnung beschäftigt und klären Sie im Detail auf, was Sie bzgl. des Batteriepfands beim Kaufen einer Neubatterie beachten müssen. Das Batteriepfand auf Autobatterien beträgt aktuell 7,50€. Kaufen Sie eine Neubatterie, kann das Batteriepfand gleich angerechnet werden, wenn Sie im Gegenzug die Altbatterie abgeben. Aber auch der Onlinekauf von Autobatterien muss kein Problem sein. Viele Verkäufer bieten an, dass sie das Batteriepfand direkt abziehen, wenn in Form eines Belegs oder Pfandscheins nachgewiesen wird, dass die Altbatterie ordnungsgemäß entsorgt und dies von der entsprechenden Annahmestelle wie z.B. Werkstatt oder Baumarkt bestätigt wurde. Weitere Details zum Thema Batteriepfand finden Sie im Artikel Batteriepfand.

 

Batteriepfand alt gegen neu ladegeraet-vergleich
Kein zusätzliches Pfand beim Kauf einer neuen Batterie

Starthilfe leicht gemacht

Wie gibt man richtig Starthilfe? Auf welche Anschlussreihenfolge muss man bei der Starthilfe achten? Diese Frage stellt man sich immer wieder. Gerade im Winter ist eine schwächelnde Autobatterie keine Seltenheit. Die Kälte führt dazu, dass die Starterbatterie nicht mehr die gewohnte Leistung aufbringen kann, sodass die Startspannung nicht ausreicht, um den Anlasser ausreichend zu versorgen. In diesem Fall ist die schnellste Hilfe das Überbrücken des Fahrzeugs mit einem geeigneten Starthilfekabel. Aber Vorsicht, bei dem Anschließen der Klemmen sollte die richtige Reihenfolge beachtet werden. Gerade in solchen ungewohnten Situationen ist es hilfreich, wenn man eine Anleitung zur Hand hat. Aus diesem Grund haben wir eine Starthilfeanleitung zusammengestellt. Damit bei der nächsten Überbrückung Ihres Fahrzeugs nichts schief geht, drucken Sie einfach unsere Starthilfeanleitung, welche im pdf-Format vorliegt aus und legen diese ins Auto. Geeignete Starthilfekabel finden Sie im Starthilfekabel Test und Vergleich, wo wir die Bestseller im Direktvergleich gegenübergestellt haben.

 

RAU EH0010 Trio Kombitasche Erste Hilfe Nach DIN13164 (Neueste Ausgabe) mit Warndreieck Ece und Warnweste EN20471, Schwarz
Trio Kombitasche Erste Hilfe*


Leina 73602 Verbandtasche
Leina 73602 Verbandtasche
KFZ-Verbandkasten Standard
KFZ-Verbandkasten Standard
Warnweste EN471 gelb, knitterfrei, waschbar, Standardgröße
Warnweste *
Verfasst von
www.ladegeraet-vergleich.de. Zuletzt geändert am 29.05.2016